Aktuell

RVI 2008: Aktueller Indexwert zum 28.02.2018: 161,1290

Wertentwicklung gegenüber dem Vormonat -0,0809%

Zum 28. Februar 2018 notierte die Indexzahl des RVI 2008 bei 161,1290 und lag damit -0,0809 % unter dem Vormonatsergebnis.

Im Februar schwankte der Goldpreis zwischen 1.315 und 1.350 US-Dollar. Der Silberpreis verlief ebenfalls schwankend und fiel leicht ab der Monatsmitte. Beim Ölpreis war keine klare Tendenz zu erkennen.

Nach den Höchstständen an den Aktienmärkten im Januar gab es bedeutende Kursverluste. Der DAX fiel von über 13.500 Punkten auf unter 12.000, danach stiegen die Werte wieder. Beim Dow Jones fiel der Wert von 26.000 auf unter 23.700 und erholte sich wieder etwas. Der S&P 500 stieg nach einem Rückgang von 2.800 auf unter 2.600 Punkte ebenfalls wieder leicht an.

Die Inflationsrate in Deutschland sank leicht und betrug im Februar 1,4%.

Bei den Leitzinsen gibt es weiterhin keine Veränderung, sie bleiben in Europa bei 0% und in den USA zwischen 1,25% und 1,5%. Es wird erwartet, dass der neue FED-Chef Jerome Powell die Zinsen stufenweise weiter erhöhen wird.

Die EZB will ihre lockere Geldpolitik beibehalten, die umstrittenen Anleihekäufe wurden zwar reduziert, sollen aber weiter fortgeführt werden. Der Chef des Euro-Rettungsschirm ESM kritisiert den Einfluss der EU-Kommission auf den Fonds. Er hält die vorgeschlagene Umwandlung in einen Währungsfonds für fraglich.

In Schweden, dem Land, in dem die Verdrängung des Bargeldes schon weit fortgeschritten ist, zeigt sich Kritik an der endgültigen Bargeld-Abschaffung. Risiken der zunehmenden Digitalisierung des Zahlungsverkehrs sind unter anderem Kartenbetrug und Identitätsdiebstahl, diese Fälle haben bereits stark zugenommen. Weiterhin hätten Sparer keine Möglichkeit mehr, negativen Zinsen der Banken auszuweichen.

Der Goldpreis notierte am 31. Januar 2018 zum London Nachmittags-Fixing mit 1.079,27 Euro und stieg leicht zum Stichtag 28. Februar 2018 auf 1.079,32 Euro.

Der Silberpreis fiel leicht von 13,84 Euro am 31. Januar 2018auf 13,45 Euro zum London Tages-Fixing am 28. Februar 2018.

Bei Öl und Gas waren keine Erträge zu verzeichnen.

Die bisherige Performance finden Sie unter Wertentwicklung.

Proindex Capital AG

Industriestraße 2
97618 Wülfershausen an der Saale

Service-Center:
Würzburger Straße 3
98529 Suhl
Telefon (03681) 7566-0
Fax (03681) 7566-60
eMail info(at)proindex.de

Unsere Anpflanzungen

© 2019 Proindex Capital AG